WahlhelferInnen für Landtagswahl 2022 gesucht

Sendenhorst

Am 15. Mai 2022 findet die nächste Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Die Durchführung der Wahl ist mit einem großen organisatorischen Aufwand verbunden und kann nur durch die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher HelferInnen bewältigt werden. Erst im vergangenen Jahr waren viele HelferInnen im Rahmen der Bundestagswahl 2021 im Einsatz. Die Stadtverwaltung sucht für die anstehende Wahl wieder freiwillige HelferInnen, die am Wahltag mitwirken.

Die WahlhelferInnen sind unter anderem für die Überprüfung der Wahlberechtigung, die Ausgabe der Stimmzettel, die Überwachung des Wahlgeschehens, die Stimmenauszählung und die anschließende Feststellung des Wahlergebnisses im Stimmbezirk zuständig. Der Wahltag beginnt für die HelferInnen um 7.30 Uhr. Die Wahlberechtigten haben in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, ihre Stimmen im Wahllokal abzugeben. Dabei müssen nicht alle WahlhelferInnen gleichzeitig anwesend sein, sodass üblicherweise in Halbtagsschichten gearbeitet wird. Ab 18.00 Uhr erfolgt in den jeweiligen Wahllokalen die gemeinsame Stimmenauszählung. Vor dem Wahltag werden die HelferInnen geschult, um alle notwendigen Informationen über den Ablauf zu erhalten. Da davon auszugehen ist, dass am Wahltag noch Pandemiebedingungen herrschen, erfolgt eine intensive Aufklärung über die geltenden Schutzmaßnahmen. Es werden alle Maßnahmen ergriffen, um einen bestmöglichen Schutz aller Beteiligten zu gewährleisten. Je nach Funktion (WahlvorsteherIn oder BeisitzerIn) wird ein sog. Erfrischungsgeld i.H.v. von 30 € bis 40 € gezahlt.

WahlhelferInnen sollen wahlberechtigt sein und am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei der Besetzung wird darauf geachtet, dass je Wahlvorstand auch erfahrene HelferInnen eingesetzt werden. Interessierte können sich bei Reyhan Ertug (02526/303-214 oder ertug@sendenhorst.de) melden bzw. weitere Informationen einholen.

Quelle : Stadt Sendenhorst

Zurück

Copyright 2022 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum