Sehnsucht nach Meer

Große Resonanz auf die Fotoaktion „meerteiler“ / Einsendungen noch bis Ende Februar möglich

Schon mehr als 250 Telgterinnen, Telgter und Telgte-Freunde sind dem Aufruf von Tourismus + Kultur Telgte gefolgt und haben ihre schönsten Fotos vom Meer miteinander geteilt.

Um die Verbundenheit von Ems und Nordsee sichtbar zu machen, hatte das Tourismus-Team die Aktion „meerteiler“ ins Leben gerufen. Aus möglichst vielen eingesandten Meerfotos soll ein großes Mosaikbild entstehen. Dieser „Meerteiler“ wird dann in einem Schaufenster in der Innenstadt ausgestellt. Simone Thieringer von Tourismus + Kultur freut sich über die vielen Impressionen von Nord-, Ostsee oder dem Mittelmeer – und über die rege Beteiligung: „Die Menschen haben inmitten der Pandemie einfach Meeres-Sehnsucht“, sagt sie.

Der Aktionszeitraum ist jetzt um eine Woche verlängert worden. Noch bis zum 28. Februar können Meeresliebhaber ihre Fotos auf Facebook- oder bei Instagram unter dem Hashtag „#meerteilertelgte“ teilen oder per Mail an meerteiler@telgte.de senden. Aus diesen Bildern entsteht dann das große Gesamtbild, das im Frühjahr gezeigt wird.

Wichtig: Mit dem Zusenden und öffentlichen Teilen des Bildes, ist der Absender damit einverstanden, dass es von der Stadt Telgte genutzt und veröffentlicht wird.

Weitere Informationen zum „meerteiler“ in den sozialen Medien findet man auf der Facebook-Seite „Telgte – Großartige Kleinstadt“ und dem Profil „grossartige.kleinstadt.telgte“ auf Instagram.

 

Bildhinweis: Ein stimmungsvoller Sonnenuntergang: Eingesendet von Edgar Ende.

Foto: Edgar Ende

Quelle : Gabi Wilken

Zurück

Copyright 2021 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum