Ortsdurchfahrt Sendenhorst wegen Abbau der Weihnachtsbeleuchtung am 09.01.2021 gesperrt

Sendenhorst: Am Samstag, den 09.01.2021, von 8:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00 Uhr ist die Ortsdurchfahrt Sendenhorst (L 586) wegen des Abbaus der Weihnachtsbeleuchtung vollständig gesperrt.

 

Folgende Abschnitte der L 586 im Stadtkern sind betroffen: Kirchstraße, Oststraße und Schulstraße. Der Abschnitt Weststraße zwischen Straße Schleiten und Nordgraben ist am Samstag, 09.01.2021, für eine Stunde von 8:30 bis 9:30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Auf den Abschnitten zwischen West- und Ostgraben wird in beiden Richtungen ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

 

Die Haltestelle „Rathaus“ kann am Samstag, 09.01.2021, in beiden Richtungen nicht von den Bussen der RVM angefahren werden. Fahrgäste der RVM werden gebeten, stattdessen die Haltestelle „Lambertiplatz“ aufzusuchen.

 

Die L 811 (Nordstraße) ist ab Nordgraben ebenfalls am Samstag, 09.01.2021 von 8:00 bis spätestens 18:00 Uhr gesperrt.

 

Auf den Umleitungsstrecken wird in großen Teilen ein absolutes Halteverbot eingerichtet, um störungsfreien Begegnungsverkehr zu ermöglichen. Die Umleitung aus Richtung Osten führt über Osttor – Hoetmarer Straße – Ladestraße – Gartenstraße – Karl-Wagenfeld-Straße – Spithöverstraße – Westtor. Die Umleitung aus Richtung Westen führt über Westtor – Weststraße – Schleiten - Kühl – Südstraße – Südtor – Südendamm – Höckerskamp – Lorenbeckstraße – Osttor.

 

Die Stadt Sendenhorst bittet insbesondere die betroffenen Geschäftsleute und Anlieger um Verständnis.

 

Kontakt:

 

Stadt Sendenhorst

Kirchstraße 1

48324 Sendenhorst

Quelle : Annette Görlich

Zurück

Copyright 2021 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum