Information zur Straßensperrung für das Lichterketten abnehmen !

Sendenhorster Weihnachtsbeleuchtung

Am Samstag, den 15.01.2022, von 8.00 Uhr bis voraussichtlich 18.00 Uhr ist die Ortsdurchfahrt Sendenhorst (L 586) wegen der Deinstallation der Weihnachtsbeleuchtung vollständig gesperrt.

Folgende Abschnitte der L 586 im Stadtkern sind betroffen: Kirchstraße, Oststraße und Schulstraße. Der Abschnitt Weststraße zwischen Straße Schleiten und Nordgraben ist am Samstag, 15.01.2022, für eine Stunde von 8:30 bis 9:30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Auf den Abschnitten zwischen West- und Ostgraben wird in beiden Richtungen ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

Die L 811 (Nordstraße) ist ab Nordgraben ebenfalls am Samstag, 15.01.2022 von 8:00 bis spätestens 18:00 Uhr gesperrt.

Auf den Umleitungsstrecken wird in großen Teilen ein absolutes Halteverbot eingerichtet, um störungsfreien Begegnungsverkehr zu ermöglichen. Die Umleitung aus Richtung Osten führt über Osttor – Hoetmarer Straße – Ladestraße – Gartenstraße – Karl-Wagenfeld-Straße – Spithöverstraße – Westtor. Die Umleitung aus Richtung Westen führt über Westtor – Weststraße – Schleiten - Kühl – Südstraße – Südtor – Südendamm – Höckerskamp – Lorenbeckstraße – Osttor.

Die Zufahrt zu den Lebensmittelmärkten ist über das Osttor frei und ohne Einschränkung zu erreichen.

RVM-Linienverkehr wird umgeleitet

Die Busse der RVM fahren von 8:00 bis 9:30 Uhr in beiden Richtungen über Spithöverstraße →Karl-Wagenfeld-Str. →Gartenstr. →Ladestraße →Hoetmarer Str. →Osttor. Die Haltestellen Rathaus und Lambertiplatz werden nicht bedient.

Fahrgäste nutzen bitte hier die Haltestelle Osttor oder die BürgerBus-Haltestelle Hoetmarer Str. Von 8.00 bis 9:30 Uhr gilt folgende Umleitung 1:

Ab 9.30 Uhr gilt die folgende Umleitung 2 für den Busverkehr der RVM:

Die Busse der RVM fahren von 9.30 bis 18.00 Uhr in Richtung Münster: Nach der Haltestelle „Osttor‟ über Osttor → Hoetmarer Str. → Ladestraße → Gartenstr. → Karl-Wagenfeld-Str. →Spithöverstraße → Westtor, zur Haltestelle „Krankenhaus‟. Die Haltestellen Rathaus und Lambertiplatz werden nicht bedient.

Fahrgäste nutzen bitte hier die Haltestelle Osttor oder die BürgerBus-Haltestelle Hoetmarer Str. (Bestandshaltestelle) Auf der „Karl-Wagenfeld-Str.‟ Höhe Hs.-Nr. 2.

Die Busse der RVM fahren von 9.30 bis 18.00 Uhr in Richtung Ennigerloh /Vorhelm wie folgt: Nach der Haltestelle „Krankenhaus‟ der Straße Westtor bis zur Sperrung (Apotheke Hake) folgen und hier rechts über Schleiten → Kühl → Südstraße → Südtor → Südendamm → Höckerskamp zur Ersatzhaltestelle auf der Lorenbeckstraße Höhe Hs.-Nr. 4-6.

Die Stadt Sendenhorst bittet insbesondere die betroffenen Geschäftsleute und Anlieger um Verständnis.

Quelle : Stadt Sendenhorst

Zurück

Copyright 2022 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum