Coronavirus-Absage der Amelsbürener Gewerbeschau 2020

Die nächste Messe im Töfte-Land muss aufgrund des Virus abgesagt werden. Die Mail der Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren e.V. an dessen Mitgleider:

Liebe Mitglieder,

soeben haben wir in Absprache mit den Verantwortlichen der Alexianer entschieden, die Durchführung unserer Gewerbeschau wegen der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus abzusagen.
Die Entscheidung basiert auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und unter Berücksichtigung der besonderen Fürsorgepflicht der Alexianer gegenüber ihren Beschäftigten.
 
Ganz herzlich bedanke ich mich bei all denjenigen, die sich als Aussteller angemeldet haben für ihr Engagement und ihre Bereitschaft zur Teilnahme. Für Sie alle bedauere ich diese Entscheidung ganz außerordentlich. Ich hoffe sehr, dass diese Absage noch früh genug erfolgt, um den Aufwand, mögliche Kosten und Arbeit noch zu vermeiden, bzw. in einem einigermaßen erträglichen Rahmen zu halten.
 
Mein besonderer Dank gilt auch allen Mitgliedern der Arbeitsgruppe, die bis jetzt schon viel Zeit und Mühe in die Vorbereitung investiert haben. 
 
Da wir aber die Gewerbeschau gern auf einen späteren Zeitpunkt verschieben würden - gedacht ist an das nächste Frühjahr - gehe ich davon aus, dass wir Vieles, was bisher vorbereitet wurde, dann auch nutzen können.
 
Uns allen wünsche ich, dass wir diese Krise gut überstehen, geschäftlich ohne allzu große Einbußen und privat ohne gesundheitlichen Schaden zu nehmen.
 
Mit herzlichen Grüßen
Lisa Eymann
 
1. Vorsitzende 
Quelle : www.gewerbe-und-handwerkerverein.de

Zurück

Copyright 2020 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum