Bernhard Daldrup und Annette Watermann-Krass dürfen Bundespräsidenten wählen

Wahlkreisbüro Ahlen

Zum wiederholten Mal nehmen die heimischen SPD-Abgeordnete Annette Watermann-Krass (Landtag) und Bernhard Daldrup (Bundestag) an der Bundesversammlung und damit an der Wahl des Staatsoberhauptes teil.

Während Bernhard Daldrup durch seine Mitgliedschaft im Bundestag automatisch in die Versammlung berufen wurde, ist Annette Watermann-Krass vom Landtag nominiert worden. Dazu die Abgeordnete: „Es ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis und eine große Ehre, an der Versammlung teilnehmen zu dürfen!“

Die Wahl des Bundespräsidenten findet am 13. Februar in Berlin statt. Bernhard Daldrup erläutert: „30 Tage vor Ablauf der Amtszeit des Bundespräsidenten kommt die Bundesversammlung zur Wahl des neuen, in diesem Fall hoffentlich alten, Bundespräsidenten zusammen. Auch ich freue mich sehr, wieder dabei sein zu dürfen!“

Neben Abgeordneten aus Bund und Land können Vertreter und Vertreterinnen aus der Bevölkerung von den Fraktionen entsandt werden. Dieses Jahr werden von der SPD unter anderem Dietmar Bär, bekannt aus dem Kölner Tatort, Fußballer Leon Goretzka und die Medizin-Bloggerin Doc Caro aufgestellt.

Quelle : Wahlkreisbüro Ahlen

Zurück

Copyright 2022 Töfte Regionsmagazin | Erstellt mit Liebe zum Töfteland von 2P&M Werbeagentur.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum